Erfolgsgeschichte Zeitreisen mit Oldtimer-Wohnwagen

Zeitreisen mit Oldtimer-Wohnwagen

„Die Summer School hat mir gezeigt, welche Erfahrungen und Fähigkeiten wir Teilnehmerinnen mitbringen, welche Schätze wir in unseren Koffern haben. Wir müssen sie nur auspacken, nutzen und daraus schöpfen."

 

Heike Güßbacher (41), Mutter von drei Kindern (1, 4, 6), gelernte Beamtin der Sozialverwaltung, drei Jahre Elternzeit:

"Das Beamtendasein liegt mir nicht, habe ich festgestellt. Bei einem Ausflug mit meiner Familie in ein Museum für Oldtimer-Wohnwagen war ich sofort verliebt in diese tollen ‚Familienwohnungen auf Rädern‘, mit denen man auf Zeitreise gehen kann. Ich habe anschließend gleich ein Modell aus den 70er Jahren, einen Constructam, erstanden und ihn mit viel Aufwand und Liebe zum Detail herrichten lassen. Es entstand die Idee, den Oldtimer-Wohnwagen neben der Eigennutzung auch für individuelle Reisen an Gäste zu vermieten bzw. von mir geplante Reisen mit Haltpunkten an ausgewählten Campingplätzen und Bauernhöfen anzubieten. Und wie kaum anders zu erwarten, ist unser Constructam ein richtiger Eye-Catcher auf den Campingplätzen. Mit meiner Geschäftsidee bin ich in die Summer School 2016 gestartet. Eine Freundin hatte mich auf dieses tolle Programm für Existenzgründerinnen aufmerksam gemacht, nachdem sie 2015 selbst daran teilgenommen hatte und extrem begeistert war.

In der Summer School angekommen, konnte ich sie sofort verstehen. Mich hat die Professionalität der Veranstaltung beeindruckt – das Ambiente an der Hochschule, die Technik, die Unterbringung im Businesshotel. Das alles machte es möglich, sich von Beginn an als Geschäftsfrau zu fühlen. Das war toll und inspirierend. Ich bin jetzt viel professioneller, habe die Kennzahlen für mein Unternehmen im Blick und meine Idee dahingehend weiterentwickelt, die Wohnwagen zu PR-Zwecken zu verleihen. Ich habe mein Hausfrauendasein in Richtung eigenes Unternehmen verlassen, mit dem ich künftig meinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Mittlerweile habe ich zwei weitere Oldtimer-Wohnwagen erstanden, die ich ebenfalls hochwertig restaurieren lasse.

Mit der Summer School habe ich ein tolles Netzwerk gewonnen. Wir teilen Freud und Leid miteinander. Kommt es zu einem Durchhänger, fangen dich die anderen Frauen auf, kommt es zu einem Erfolg, freuen wir uns gemeinsam. So einen schönen Moment gab es zum Beispiel, als eine erste Anfrage für die Vermietung meines Constructam als Werbeträger eingegangen ist."

www.vintage-caravan.de

 

 

Zurück zu Erfolgsgeschichten

Zurück zu Portraits