Erfolgsgeschichte Balconette Brafitting

KURVENEXPERTIN UND PASSIONIERTE BRAFITTERIN

„Die Summer School ist nicht nur die Vorbereitung für ein eigenes Business, es ist gleichzeitig der Start.“

 

Während der Stillzeiten war ich total davon genervt, dass die Still-BHs so unbequem waren, erinnert sich Marta Thut, 33 Jahre, dreifache Mutter. Zunächst hatte ich nur eine Lösung für mich gefunden. Daraus entwickelte sich nach und nach meine Geschäftsidee: Passform-Beratung für BHs, auch bekannt als Bra-Fitting. Beim Aufbau ihres Unternehmens profitiert die gelernte Außenhandelskauffrau von ihren Kenntnissen zum Import- und Exporthandel aus ihrer beruflichen Tätigkeit vor der Familienphase sowie ihren Sprachkenntnissen.

In der Summer School konnte ich das Mamasein einmal sein lassen und als Marta arbeiten. Ich habe mein Gründungskonzept bereinigen können, weil ich nicht ständig vom Alltag unterbrochen wurde. Ich weiß jetzt genau, warum ich es mache und wie“, sagt Marta Thut. „Ich bin damals mit dem Gedanken hingefahren, dass ich ein Business gründen möchte, OBWOHL ich so bin wie ich bin, und bin nach Hause gekommen mit dem Gedanken: ich gründe, WEIL ich so bin, wie ich bin. Das gibt mir jeden Tag Kraft.“ Marta Thut ist nebengewerblich gestartet und plant, im Frühling das Hauptgewerbe anzumelden.

Dass ihre Selbstständigkeit sich auch gut in den Familienalltag einfügt, freut sie. „Meine Familie, besonders mein Mann, unterstützt mich sehr. So ist zum Beispiel abends meistens Papa-Zeit, in der ich nochmal in Ruhe ein paar Stunden arbeiten kann. Für die Aufgaben im Haushalt gibt es eine grobe Verteilung, die wir bei Bedarf optimieren. Auch die Kinder haben feste Pflichten.

Durch die Summer School sei ihr bewusst geworden, dass eine gute Vernetzung unglaublich viel erleichtert: „Ich habe festgestellt, dass mein bisheriges Netzwerk eigentlich schon ganz gut war, ich habe es bloß nie genutzt. Seitdem ich dies aktiv tue, vergrößert es sich wie von allein und macht richtig Spaß.“

www.balconette-brafitting.de

 

 

Zurück zu Erfolgsgeschichten

Zurück zu Portraits