Checkliste Kandidatin

Fühlen Sie sich als potenzielle Unternehmerin und haben Lust, mit anderen Frauen gemeinsam zu lernen und Ihre Gründungsidee zu konkretisieren?

Sie bringen mit:

  1. eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium
  2. Berufserfahrung vor Ihrer Familienphase
  3. eine abgeschlossene hauptberufliche Elternzeit oder Pflegephase
  4. eine Projekt- oder Unternehmensidee, gerne auch unausgeformt
  5. unternehmerische Motivation und den Wunsch, sich wirtschaftlich auf eigene Füße zu stellen
  6. Risikobereitschaft und Ausdauer, um schwierige Phasen gut zu überstehen
  7. Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Trends aus Wirtschaft und Internet

Dann bewerben Sie sich jetzt!

 

Checkliste Projekt- und Gründungsidee

Sind Sie bereit, durchzustarten?

Ihre Idee:

  • Ihre Idee dreht sich um ein Produkt oder eine produktnahe Dienstleistung,
  • stammt nicht aus dem Bereich Coaching, Therapie oder Heilberufe,
  • hat Marktpotenzial,
  • hat realistische Umsetzungsaussichten,
  • hat Innovationspotenzial,
  • bringt gesellschaftlichen Mehrwert,
  • schafft möglicherweise Arbeitsplätze und
  • begeistert sie so sehr, dass Sie bereit sind, viel Zeit und Energie zu investieren.

Wenn Ihre Projektidee drei von diesen Kriterien erfüllt, bewerben Sie sich jetzt!

Anmeldeschluss ist der 10. Juli 2016.

 

 


Gefördert vom
Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend